Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
x

Edles Fass 350

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich bei der Linie Scheibel Edles Fass 350 um fassgelagerte Destillate. Zwischen acht und zwölf Monaten reifen sie in den namensgebenden 350 Liter fassenden Fässern. Dieser sogenannte Ausbau stammt ursprünglich aus der Weinkelterei und wird schon lange in der Whisky- und Rumherstellung angewendet. Die Brennerei Scheibel hat das Verfahren übernommen, um durch die positiven Effekte ihre Edelbrände noch weiter zu verfeinern und zu variieren.
Die Fasslagerung hat positive Auswirkungen auf das Destillat. Gewisse Verbindungen, welche dem Destillat einen scharfen oder metallischen Geschmack geben, werden mit der Zeit abgebaut. Durch die Reaktion mit dem Holz werden Stoffe gelöst, die dem Inhalt zusätzliche geschmackliche Eigenschaften verleihen, etwa Karamell- und Vanillenoten.
Je nach Sorte werden entweder ein Akazien- oder ein Eichenholzfässer verwendet. Jedes Fass wird nur ein einziges Mal genutzt und durch ein individuelles Toasting auf die zu jeweilige Sorte vorbereitet. Unter Toasting versteht man das auskohlen oder anbrennen der Innenseite der Holzfässer mit Hilfe von Feuer, welches die Interaktion zwischen Holz und Brand begünstigt.
Das Ergebnis dieser speziellen Lagerung sind samtweiche, aber hoch aromatische Edelbrände.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5